1. Familie Bömer hat die Bevölkerung zum Dialog aufgerufen. Nutzen Sie dieses Angebot und sprechen Sie mit Familie Bömer

  2. Sprechen Sie mit den Mitgliedern des Gemeinderates und des Kreistages, insbesondere mit denen, die Sie im September 2020 gewählt haben. Stellen Sie Ihre Fragen und teilen Sie Ihre Bedenken mit.

  3. Besuchen Sie die Sitzungen des Gemeinderates und der Gremien des Kreistages, die sich mit dem Antrag befassen, und informieren Sie sich aus erster Hand.

  4. Die Petition und Unterschriftenaktionen sind inzwischen abgeschlossen, aber Sie können sich gern an Aktionen der Bürgerinitiative beteiligen. Auf Termine wird jeweils unter "Aktuelles" hingewiesen.

 Flüchtendes Huhn klein